Verkauft/Sold Schraubenkompressor Kaeser Aircenter SM 15-11

    Betreff *

    Kaeser Aircenter SM15 - 11

    Hersteller: Kaeser
    Typ: Aircenter SM
    Baujahr:
    Steuerung: Sigma Control 2 RFID
    Zustand: gebraucht, sofort einsatzbereit, naechste Wartung in 973h

    Technische Daten

    Betriebsstunden 20980h
    Laststunden 3739h
    Druck 11 bar
    Effektive Liefermenge bei 10 bar: 1,26 m³/min
    Nennleistung Antriebsmotor: 9 kW
    Zulaessiger Druckverlust fuer Abluftkanal: 20 Pa
    Max. nutzbare Warmluftmenge: 2.100 m³/h
    Max. nutzbare Wärmeleistung: "Warmluft" 11,8 kW
    Max. nutzbare Wärmeleistung :"Warmwasser" 8,3 kW
    Erforderliche Zuluftöffnung: 0,35 m²
    Schutzart Antriebsmotor: IP 54
    Elektrische Versorgung: 400 V / 3 Ph / 50 Hz
    Abmessungen: (BxTxH) 630x1200x1716 mm
    Gewicht: 410 kg
    Druckluftbehälter*: 270 l
    Anschluss Druckluft: G 3/4
    Schalldruckpegel**: 66 dB(A)
    Kältetrockner
    Leistungsaufnahme: 0,33 kW
    Drucktaupunkt: 3 °C
    Druckverlust: 0,2 bar
    Kältemittel: R 134a
    Energiesparsteurung: Ja
    9oidfy9jt
    Elektronischer Kondensatableiter: Eco-Drain
    Elektrische Ausrüstung: EN 60204-1 Ja

    * ) Liefermenge Gesamtanlage nach ISO 1217 : 2009, Annex C: absoluter Einlassdruck 1 bar (a), Kühl- und Lufteinlasstemperatur 20 °C
    **) Schalldruckpegel nach ISO 2151 und der Grundnorm ISO 9614-2; Toleranz: ± 3 dB (A)

    Zusätzliche Informationen

    Gewicht 410 kg
    Größe 630 × 1200 × 1716 cm

    EMV-Zertifiziert

    Die elektromagnetische Verträglichkeit ist im industriellen Bereich unverzichtbar. Daher wurden bei Kaeser alle Einzelkomponenten als auch das Gesamtsystem nach EMV-Richtlinien geprüft und nach EN 55011 zertifiziert. (Klasse 1 A für industrielle Netze und Klasse B für Wohnbereich).

    Sigma-Control 2 - All under control!

    Eine Kompressorsteuerung, die alles unter Kontrolle hat: – Sigma Control! Hinter Sigmar Control verbirgt sich ein robuster updatefähiger Industriecomputer mit Echtzeit-Betriebssystem. LED’s in Ampelfarben geben schnell Rückmeldung über den Betriebszustand. Sorgenfreier gehts vermutlich nur noch mit ohne Computer.

    Sigma Profil

    Durch eine ständige Optimierung ist es KAESER gelungen, den Energieverbrauch der Schraubenläuferprofile bis zu 15 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Produkten zu sparen. Große Präzisionswälzlager, welche durch eine minimale Toleranz glänzen können, versprechen eine lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit.

    Premium Efficiency IE3-Motor

    Hocheffiziente, energiesparende Antriebsmotoren der Klasse IE3 sind in sämtlichen Kaeser-Motoren der SM Serie eine Selbstverständlichkeit. Trotzdem kann es gut sein, dies noch einmal hier erwähnt zu haben.
    Sigma Control Basic
    SIGMA CONTROL BASIC wartet mit allen Funktionen auf, die für eine gute Kompressorsteuerung notwendig sind. Schwerpunkt der Konzeption liegt hier auf Kleinkompressoren die ohne Kommunikationsmöglichkeiten auskommen. Dies gilt für die Schraubenkompressoren der Baureihen SXC, SX, SM, SK, ASK, die mit Öleinspritzung funktionieren:  Alle Funktionen von SIGMA CONTROL BASIC:

     

    • mit Piktogrammen und großem Display lässt es sich einfach und schnell bedienen
    • Dualregelung des Kompressors läuft vollautomatisch (Vollast-Leerlauf-Aussetz-Regelung)
    • Die Parameter Netzdruck, Verdichtungsendtemperatur und Drehrichtung werden überwacht
    • Stundenaufzeichnung für Service, Lastlauf und Kompressorlauf
    • Serviceintervall lässt sich einstellen, Druck- und Temperatureinheiten sind auswählbar (bar/psi/MPa, °C/°F)
    • Anlagensolldruck lässt sich individuell reduzieren
    • Schaltdifferenz einstellbar
    • potentialfreier Kontakt Sammelstörung
    • elektronischer Druckmessumformer
    SIGMA CONTROL 2
    Sigma - KommandozentraleSigma - SicherheitszentraleSigma - Verbindungszentrale Sigma Control - Update und Wartungszentrale
    Kommandozentrale
    SicherheitssystemVerbindungsmöglichkeitenUpdate und Wartung

    Steuerungssysteme

    • modular aufgebautes System mit Bedieneinheit, Eingangs- und Ausgangs-Modulen, Netzteilen und Webserver
    • konzipiert für den Einsatz in Kaeser Schraubenkompressoren
    • Leuchtdioden (LED) in Ampelfarben zur Anzeige des Betriebszustandes
    • Klartextdisplay
    • 30 Sprachen wählbar
    • vollautomatische Überwachung und Regelung
    • Dual-, Quadro-, Vario-, Dynamic-Regelung (abhängig von der Kompressorgröße) und Durchlaufsteuerung serienmäßig wählbar
    • Schaltuhr
    • Grundlastwechselfunktion bei Betrieb von zwei Kompressoren
    • Webserver mit Betriebsdaten-Fernanzeige

    Hardware

    • leistungsfähige Prozessorhardware
    • alle Bauteile und Komponenten ausgelegt für Industriebedingungen
    • Grafikdisplay: Diagramme zur Darstellung von Druck, Verdichtungstemperatur
    • LED-Anzeigen und erhabene Folientasten
    • Echtzeituhr batteriegepuffert
    • präziser elektronischer Druckmessumformer

    Schaltschrank

    • Staub- u. spritzwassergeschützt, IP 54
    • Eingangs-/Ausgangs-Module mit verwechslungssicheren Steckverbindungen für die Signalgeber-Anschlusskabel
    • Klemmleiste für zusätzliche potentialfreie Kontakte

    Schnittstellen

    • SD-Kartenschacht für Updates und Langzeitspeicherung von Betriebsdaten
    • USS-Bus für Frequenzumrichter
    • RFID-Lesegerät (Radio Frequency Identification)
    • Ethernet
    • Steckplatz für Kommunikationsmodule

    Zulassungen

    • CE
    • cULus
    • EMV
    • Schiffszertifizierungen GL, ABS, LRS, DNV
    • internationale Funkzulassungen für RFID (FCC, CMIIT, MIC/KS und C-Tick)

    Webserver

    • Visualisierung des Bedienfeldes und der Menüstruktur, z.B. Meldehistorie und Anzeige von Graphen

    Optionen/Zubehör

    Steckbare Kommunikationsmodule für:

    • Profibus DP-VO
    • PROFINET I0
    • Modbus TCP
    • DeviceNet
    • Modbus RTU