Die ALZFLOW-Serie in der Übersicht | Fließbohrmaschinen
Bild der Alzmetall ABFLOW 40HST Halbständerfließbohrmaschine

Alzmetall ABFLOW 40/HST

Serienmäßige Ausrüstung

  • Elektromagnetische Vorschubkupplung mit Überlastsicherung
    und elektrischer Griffkreuzschaltung
  • Steuer- und Lichttrafo Steuer- und Lichtspannung 24 V
  • Hauptschalter abschließbar
  • Motorschutzschalter
  • Pilzdrucktaster (verrastend) für NOT-AUS
  • Rechtslauf durch Schützsteuerung
  • Drehzahlverstellung stufenlos
  • Drehzahleinstellung elektrisch
  • Drehzahlanzeige digital
  • Spindelschutz elektrisch abgesichert
  • Schutzart IP 54
  • Motor-Isolationsklasse „F“ (155°)
  • Lackierung: DD-Struckturlack lichtgrau RAL 7035, anthrazit RAL 7016, schwarz
  • Maschinenöl Erstfüllung: Gebinde, lose Mitlieferung

Betreff *

Fließbohrvermögen Stahl DC 01A bei Blechstärke 2,5 mm20 mm
Gewindeformleistung Stahl DC 01AM 20 mm
Bohrvermögen Stahl E335 (St 60)40 mm
Gewindeschneiden (St60)M 30
Gewindeschneiden in Guss (EN-GJL-200)*M 36
KurzspindelMK 4 / MT 4
Ausladung330 mm
Maschinentisch, nutzbare Auflage (bxt)742 x 460 mm
T-Nuten, Anzahl x Breite x Abstand 2 x 14 x 224 mm
Abstand Spindel-Tisch min./max. 266 / 928 mm
Abstand Spindel-Grundplatte max. 1162 mm
Grundplatte720 x 450 mm
Ständerquerschnitt290 x 325 mm
Spindelhub160 mm
Vorschub mm/U0,1-0,2-0,3-0,4
Höhe der Maschine2110 mm
Nettogewicht ca.760 kg
Drehzahlverstellungstufenlos
Motor: n = 500 / 1500 min-1 mit Getriebe
Spindeldrehzahlen
4,0 kW
140-4000 min-1
Fließbohrmaschine

*(Option 20.0 oder 20.1 erforderlich)

Produkteigenschaften

Besonderheit der ABFLOW 40/HST: Ein Wendeschalter

Wendeschalter

Für Abwechslung sorgt der Wendeschalter für Rechts- und Linkslauf. Nun kann der Bohrkopf sich auch links herum drehen.

Besonderheit der ALZFLOW 40/HST: Der Spindelschutz

Spindelschutz

Der durchsichtige Spindelschutz mit elektrischer Absicherung sorgt für sicheres Arbeiten. Eine effektive Maßnahme um Arbeitsunfällen zuvorzukommen.

Besonderheit der ABFLOW 40/HST: Die digitale Drehzahlanzeige

Drehzahlanzeige

Die digitale Drehzahlanzeige ermöglicht akkurates Arbeiten und ermöglicht die konstante Überwachung der Drehzahlgeschwindigkeit. Präzision auf einem neuen Level.

Besonderheit der ABFLOW 40/HST: Ein Pilzdruckschalter für hohe Sicherheit

Pilzdrucktaster

Für den Notfall vorbereitet. Der Pilzdrucktaster ermöglicht das sofortige NOT-AUS der Maschine. Dabei unterbricht er den Stromkreislauf und rastet beim Drücken ein.

Optionen

LED-Maschinenleuchte als OPTION für Alzmetall ABFLOW 40/HST

LED-Maschinenleuchte

Teile-Nr. 12: Für eine moderne Arbeitsumgebung ist diese Ausstattungsmöglichkeit nicht wegzudenken. Die Beleuchtung ermöglicht ein komfortableres und sicheres Arbeiten. Versetzen Sie düsteren Aussichten Angst und Schrecken. Die Freude am arbeiten steigert sich um ca. 7%.

Kühlmitteleinrichtung B  als OPTION für Alzmetall ABFLOW 40/HST

Kühlmitteleinrichtung B

Teile-Nr. 25: Die Kühlmitteleinrichtung B besteht aus einem separaten 33-Liter Kunststoffbehälter, einem Motorschutzschalter und einer  kompletten Armatur. Auf Wunsch kann ein noch größerer Kühlmittelbehälter geliefert werden. Anbrennen kann ab jetzt fast nichts mehr.

Option für ABflow 40/HST Verankerungsteile im Satz

Verankerungsteile

im (Satz)
Teile-Nr. 03:

Option 20.2 für ABFLOW 40/HST: Gewindeschneideinrichtung ohne Fußschalter

Gewindeschneid- einrichtung

Teile Nr. 20.2: ohne Fußschalter, für das Gewindeschneiden/-formen mit Anschlag,
Max. 6 Gewinde/min mit Motor-Sanftanlauf
(Gewindeschneidleistung spindeldrehzahlabhängig)

Teile Nr. 20.3: wie 20.2 mit Fußschalter

Automatische Bohrtiefensteuerung als Option für ABflow 40/HST

Aut. Bohrtiefensteuerung

Teile Nr. 37.3: mit: Bohrtiefenprogramm, Spanunterbrechung, Freischneideeinrichtung, einstellbar über Digi-Pot, Anzeige digital einschl. Pos. 37.1

Mehr…Einfach und schnell einzugeben
1 Digitale Bohrtiefenanzeige
2 Ausgangsposition
3 Spanunterbrechung
4 Endtiefe
5 Verweilzeit (Freischneiden)
6 Taste zum Nullen
7 Leuchtpunktzuordnung
8 Potentiometer
9 Digitale Drehzahlanzeige
Automatische Bohrtiefenfestanschlag als Option für ABflow 40/HST

Bohrtiefen Feineinstellung

Teile Nr. 50.6: Bohrtiefen Feineinstellung und -Festanschlag, Einstellwert 0,1 mm,
Achtung: Spindelhub reduziert sich um 20 mm

Sondervorschub als Option für ABflow 40/HST

Sondervorschub

Teile Nr. 51.1:
0,05 – 0,10 – 0,15 – 0,20 mm/U

Option für ABflow 40/HST: Transportverpackung für die Maschine

Verpackung

Teile-Nr.: 07 – Alzmetall-Bohrmaschinen werden von Haus aus sicher und mit größter Sorgfalt verpackt. Dies garantiert einen sicheren und sorgenlosen Transport. Einwegverpackung, LxBxH 2400x1000x1500 mm, Gewicht ca. 135 kg

12.LED-Maschinenleuchte, mit radial einstellbarem Lichtstrahl, Anschlußleistung 230 V, Schutzart IP 65
20.2Gewindeschneideinrichtung ohne Fußschalter, für das Gewindeschneiden/-formen mit Anschlag, max. 6
Gewinde/min, mit Motor-Sanftanlauf
20.3Gewindeschneideinrichtung wie 20.2 jedoch mit Fußschalter
25Kühlmitteleinrichtung B, bestehend aus: separatem Behälter (33 l), Pumpe mit Motorschutzschalter, kompl.
Armatur
37.3Automatische Bohrtiefensteuerung mit: Bohrtiefenprogramm, Spanunterbrechung, Freischneideeinrichtung
einstellbar über Digi-Pot, Anzeige digital einschl. digitaler Bohrtiefenanzeige mit 0-Punktfestlegung
(Bohrbeginn) 5-stellige LED-Anzeige
50.6Bohrtiefen-Feineinstellung und -Festanschlag Einstellwert 0,1 mm
51.1Sondervorschub 0,05 - 0,10 - 0,15 - 0,20 mm/U
03.Verankerungsteile (Satz)
07.Verpackung / AB-FLOW 40/HST Einwegverpackung, L x B x H 2400 x 1000 x 1500 mm, Gewicht ca. 135 kg
08.Verpackung / AB-FLOW 40/SV Einwegverpackung, L x B x H 1200 x 800 x 2100 mm, Gewicht ca. 75 kg